Fructose, Sorbit, Lactose, Histamin & Mehr

 

Plötzlich ist alles anders. Lebensmittel, die jahrelang auf dem Speiseplan standen sind nicht mehr gut verträglich.

Es kommt zu Übelkeit, Blähungen, Energielosigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten sowie anderen Auswirkungen. Die Reihe der Symptome sowie Ursachen ist vielfältig. Der Alltag fällt schwer und die Energie für weiteres wie z.B. Kinderbetreuung fehlt.

Kennst Du das?! Oder benötigst Du Hilfe bei der Ursachensuche durch  Betroffene? Dann bist Du hier genau richtig. In dieser neuangelegten Gruppe können wir uns über eigene Erfahrungen, Lösungsansätze und Lösungsmöglichkeiten austauschen sowie neue Erkenntnisse gewinnen. Hilfe zur Selbsthilfe ist die Devise. (Das Treffen ersetzt keine Ernährungsberatung).

Die Gründung einer Selbsthilfegruppe mit gemeinsamen Spaziergängen und/oder Restaurantbesuchen ist in Zukunft nicht ausgeschlossen. Mit und von Menschen mit gleicher Erfahrung.


Treffleitung: Anke Meißner, Diplom Sozialpädagogin (FH)
Veranstaltungsort: Mütter- und Familienzentrum Roth e.V.


Teilnahmebedingungen: Anmeldung vorweg per Kontaktformular hier oder Telefon 09171/829089
Kosten: 3 Euro pro Treff u.a. für Raummiete.


Termin: Donnerstag, 29.10.20 um 20.30 Uhr


Teilnehmer: Max. 5 Personen

Unterstützen Sie uns durch eine Spende!

Sparkasse Mittelfranken-Süd
DE92 7645 0000 0221 2191 16

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.
Jetzt spenden

Danke an den Landesverband der bayrischen Mütter- und Familienzentren!

Danke für die große Unterstützung zu allen Fragen in der Corona-Zeit. Und auch Danke für den kreativen Input. So, z.B. dieses Logo. Toll ist's geworden.