16.03.2021 - Wir haben für euch frühlingshaft geschmückt

Leider dürfen wir noch nicht wieder unseren offenen Treff für euch öffnen. Trotzdem wollen wir mit Hoffnung in den Frühling schauen und haben unsere Räume für euch geschmückt! Schaut mal in die kleine Galerie.
 
Was gibt es außerdem Neues? Ab sofort könnt ihr als BesucherInnen in ein paar Eltern-Ratgebern schmökern. Die können vor Ort so oft und lang durchgeblättert werden, wie ihr möchtet! Nur nach Hause nehmt bitte eure firschen und positiven Vibes ;) Das alles geht natürlich erst, wenn wir wieder für euch öffnen dürfen!

16.03.2021 - Spende an Puppenkleidern

Die Nacktheit hat ein Ende!

 

Die selbstgenähten Puppenkleider der AWO Eingliederungshilfe haben ein neues zu Hause bei uns im MütZe gefunden. Das frieren der vereinseigenen Puppen muss nicht mehr sein, vorausgesetzt die jungen Puppenmütter bestücken ihre Babys zukünftig auch angemessen.

 

Frau Anke Meißner zeigt sich beim Anblick der kleinen, bunten Kleidungsstückchen erfreut und entzückt. Jedes Teil ist ein Unikat, mit viel Liebe zum Detail gestaltet und handwerklich wirklich gut und sauber ausgeführt. Einfach schön! Das gesamte Team bedankt sich beim AWO Betreuungszentrum Roth ganz herzlich und freut sich über die neue Spielmöglichkeit für die Kinder.

19.02.2021 - Mini-MütZen Gruppe darf starten

Ab Montag den 22.02 2021 darf die Kinderbetreuung in unserer Mini- Mützen Gruppe wieder starten. Juhu. Wir freuen uns. 
Wir haben die Genehmigung des örtlichen Gesundheitsamtes eingeholt und schriftlich vorliegen. Wir nutzen wieder wie letztes Jahr unser gut ausgearbeitetes Hygienekonzept.
 
Der offene Treff muss leider noch bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Mindestens aber bis zum 07.03.2021.

09.02.2021 - Zeitungsartikel Roth Hilpoltsteiner Volkszeitung

Der Artikel erschien zwar schon im Januar. Aber hier auch nochmal für euch zur Einsicht:

29.01.2021 - *Kommen - Nehmen - Freuen *

Morgen, Am Samstag, 30.01.21 ab 9.30 Uhr

Heute schenken wir Euch, liebe Kinder, ein paar Geschichten und ein kleines Tagesziel! Zieht Eure Schuhe und Jacken an und sichert Euch eines dieser kleinen Bücher!

Und wenn ihr schon an Eurem Zielort (Geschenkefenster MütZe) seid, besucht doch die naheliegenden Felder und Weiher für kleine Erkundungen. Und ein schöner Spielplatz befindet sich auch in der Nähe (Kneippstraße/ Ecke Flemingstraße).

Ihr werdet sehen - frische Luft tut nicht nur Euch sondern auch Euren Eltern gut! Und zur Belohnung macht ihr euch daheim nach dem Ausflug einen warmen Tee oder Kakao und könnt eure neue Geschichte entdecken!

Wir wünschen euch einen tollen Start ins Wochenende und einen erfolgreichen und schönen Samstag!
Euer MütZe Team

15.01.2021 - Digitaler Babybasar!

Liebe Eltern,
da derzeit nicht absehbar ist, ob wir unseren halbjährlichen Babybasar im Februar oder März durchführen können, haben wir unsere SecondHandBoxen für euch digitalisiert. Immer wieder laden wir Fotos von Kleidungspaketen hoch, die ihr erwerben könnt. Bei Interesse: Hier entlang!

15.01.2021 - Auf geht's zum Sporteln!

Werbung für ein kleines sportliches Event mit euren Kindern: turnt ein bisschen und schickt ein Foto von einem "Akrobaldo" an irmtraud.bindler@googlemail.com
 
Sie ist vom TSV Bernlohe und möchte so ein bisschen Schwung in den Familienalltag bringen. Auf dass wir im derzeitigen Lockdown nicht einrosten! Also dann: Auf geht's!

08.01.2021 - So geht es weiter ab 11. Januar:

Leider haben wir keine guten Nachrichten zu verkünden. Aufgrund der aktuellen Beschlüsse von Bund und Ländern werden wir voraussichtlich bis 31.1.2021 den Offenen Treff sowie die Mini MütZen Gruppe geschlossen halten.
Wir werden aufgrund der hohen Inzidenzwerte und zum Schutz Ihrer Familien sowie der Familien unser ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen vorerst keine Mini MütZen Notfallgruppe anbieten. Wir hoffen einen Teil der verlorenen Mini MütZen Betreuungsstunden in der Zukunft aufholen zu können und bitten diesbezüglich um Geduld und Verständnis.

Wir sind für Fragen, Rat und Hilfe auch weiterhin per Mail unter info@muetze-roth.de für Sie erreichbar. Gerne kann auch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen werden (TEL: 09171/82908).

 

Zur Erinnerung: Hier finden Sie einige digitale Angebote für Kinder und Erwachsene von uns für euch zusammengetragen. Schaut doch mal rein!

 

05.01.2021 - Es ist Zeit Danke zu sagen

Wir danken allen Unterstützern und Spendern, die uns finanziell mit großen und kleinen Spenden unter die Arme greifen! Gerade in der jetzigen Zeit ist eure Hilfe so wichtig und stärkt uns ungemein den Rücken. Vor kurzem haben wir eine Spende von der privatzahnärztlichen Gemeinschaftspraxis von Herr Dr. Angermaier und Frau Dr. Wild hier aus Roth erhalten. Ohne Ankündigung und viel Tam Tam haben wir sie auf unserem Kontoauszug entdeckt. Wir möchten von ganzem Herzen Danke für diese Überraschung sagen und freuen uns, dass unsere Familienarbeit so gut ankommt!

 

Auch materielle Spenden erreichen uns hin und wieder und so haben wir gestern von dem Familienvater Herr Rabus einige Windeln und Pre-Nahrung erhalten, die wir gern an Familien mit kleinen Babys weiterleiten werden. Danke für die Unterstützung! Es ist toll, wenn so anderen Familien geholfen wird.

 

Danke auch an alle MitarbeiterInnen und das ganze Team, die so treu jede neue Maßnahme und Änderung im MütZe mitmachen und alle Hygienevorschriften so genau wie möglich einhalten! Leider haben wir im Moment geschlossen, aber wir hoffen darauf, dass wir uns bald alle bei einer warmen Tasse Tee oder Kaffee wieder treffen können.

 

Bis bald! Anne vom MütZe Team

05.01.2021 - Das war unsere Weihnachtsbescherung:

* Kommen - Nehmen - Freuen * Seht selbst: So reich hat euch das Christkind beschenkt. Danke an alle SpenderInnen fürs Mitmachen. Und Danke für alle SpaziergängerInnen fürs Abholen!

25.12.2020 - Das Christkind war da!

* Kommen - Nehmen - Freuen *

Am 26.12.2020 ab 9 Uhr möchten wir euch etwas gutes tun. Das Christkind hat auch dieses Jahr an uns und unsere Kinder gedacht. Überzeugt euch bei einem Spaziergang selber. Wenn ihr Glück habt, ergattert ihr ein geeignetes Geschenk (siehe Beschriftung).

 

Also raus an die frische Luft und los geht's. So lange der Vorrat reicht!

15.12.2020 - Wir haben für euch Online Angebote in einer Linksammlung zusammengetragen

Stöbert mal in unserer neu angelegten Rubrik Online-Angebote. Hier findet ihr vile tolle und kostenlose Seiten, Links Videos und viels mehr! Für Kinder und Erwachsene.

14.12.2020 - In Weihnachtsstimmung kommen: Rituale und Lieder

Die Vorweihnachtszeit ist eine magische Zeit. Wer Kinder hat, spürt das noch mehr, denn die Vorfreude auf Weihnachten ist bei den Kleinen riesengroß! Fördern können wir die Einstimmung auf das Fest mit weihnachtlichen Ritualen, zu denen ihr im nachfolgenden PDF ein paar Inspirationen bekommt.

 

Wer lieber singt, kann das auch gern mit seinen Kindern tun! Der Verein Musikpiraten e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, gemeinfreie Musik, insbesondere Kinderlieder zu sammeln und herauszugeben. Er fördert die freie Kultur mit dem Schwerpunkt Musik und wurde im Juni 2009 von Musikern und Mitgliedern der Piratenpartei Deutschland gegründet. Am 1. Dezember 2013 veröffentlichten die Musikpiraten die bereits dritte Auflage der Sammlung mit gemeinfreien Liedern "Singen im Advent". Hier könnt ihr euch das Buch als PDF Datei herunterladen: GEMA-freie Weihnachtslieder!

Mit freundlicher Unterstützung von Katja Schmalstich.
Rituale in der Weihnachtszeit.pdf
PDF-Dokument [11.9 MB]

14.12.2020 - Ab Sofort registriert bei Amazon Smile

Unterstützt uns durch eine Spende, indem ihr bei Amazon Smile einkauft!

Es entstehen keine Mehrkosten für euch. Wie es geht? Einfach hier entlang:

14.12.2020 - Wir haben ab sofort bis einschließlich 05.01.2021 geschlossen

Aufgrund des vershcärften Lockdowns haben wir ab sofort den offenen Treff geschlossen. Wir hoffen, dass wir im neuen Jahr wieder für euch da sein können!

08.12.2020 - Öffnungszeiten ab 09.12. - Katastrophenfall in Bayern

 

Ab morgen gilt der Katastrohenfall in Bayern. Es wurde das 10. bayrische Infektionsschutzgesetz erlassen. Wir wissen leider noch nicht, ob wir den offenen Treff weiter geöffnet lassen dürfen. Morgen wollen wir deshalb vorerst schließen.

 

Morgen, Am Mittwoch 09.12. bleibt das MütZe GESCHLOSSEN!

 

Die Mini-MütZen-Betreuung kann am Donnerstag, 10.12., wie gewohnt stattfinden.

 

Wir hoffen, dass wir morgen im Laufe des Tages weitere Informationen über die Regelungen der freien Träger- und Jugendhilfe erhalten. Sobald wir Neuigkeiten haben, werden wir euch informieren.

 

Euer MütZe-Team

05.12.2020 - Wir dekorieren für Nikolaus

 

Morgen am 06.12. ist Nikolaus! Und wir haben eine Überraschung für euch. Schlüpft in eure frisch geputzten Stiefel und macht einen Morgenspaziergang zum MütZe. Wenn ihr Glück habt, findet ihr dort noch eine Überraschung :)

04.12.2020 - Für Fachkräfte und Ehrenamtliche - Digitale Forbildungen - Kostenlos!

 

In Abstimmung mit dem Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales hat das Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb) eine virtuelle Veranstaltungs- und Fortbildungsreihe auf die Beine gestellt:


"kontakt.los! Digitale Bildung und Beratung für Familien"

 

Die ersten Fortbildungen beginnen unmittelbar im Dezember; der Anmeldeschluss für die ersten Veranstaltungen endet bereits am 8. Dezember. Die Fortbildungsreihe ist für Fachkräfte und Personen in ehrenamtlichen Stellen gedacht. Da in den Vereinen der Kontakt zu den Familien während der Corona-Pandemie schwer ist, können Ehrenamtliche hier digitale Skills erwerben, um genau das weiterzuführen, was vorher analog ging: FÜR UNSERE FAMILIEN DA SEIN!

Das Programm mit weiteren Informationen, Teilnahmebedingungen und Anmeldefristen finden Sie auf der Website. Danke sagen die Veranstalter Doris Lüken-Klaßen und Regina Neumann.

http://www.ifb.bayern.de/

familienbildung@ifb.uni-bamberg.de


Wir aus dem MütZe Team freuen uns, wenn vielleicht der ein oder andere es weiter sagt und die Angebote rege genutzt werden!                                                                                    *Werbung aus Überzeugung*

Programm "kontaktlos" Fortbildungsreihe
ifb_kontakt.los_programm_veranstaltungsr[...]
PDF-Dokument [740.8 KB]

03.12.2020 - Give Away Kleiner Kalender für den Dezember

Wer noch eine kleine Übersicht braucht, um die Vorweihnachtszeit besser zu planen: Hier gibts einen kleinen Kalender für den Dezember im Download. Viel Spaß beim Ausdrucken und nutzen :)

Kalendermonat Dezember
was ist los im Dezember 2020-1.pdf
PDF-Dokument [3.7 MB]

30.11.2020 - digitaler Adventskalender

Ho ho ho! Es weihnachtet sehr. Schon bald ist es so weit und das schönste Familienfest steht vor der Tür. Wir versüßen euch die Vorweihnachtszeit und den nun verlängerten Lockdown mit einem digitalen Adventskalender.

 

Initiiert durch unseren Landesverband der Mütter- und Familienzentren ist dies eine Zusammenarbeit von vielen Familienzentren in Bayern. Ab dem 1. Dezember, AB MORGEN!, könnt ihr jeden Tag ein digitales Türchen öffnen und genießen. Es gibt Geschichten, Bastelanleitungen, Rezepte, Lieder und vieles mehr.

 

Schmankerln, die euch euren Tag versüßen. Viel Spaß!  Hier geht's zum digitalen Adventskalender.

29.11.2020 - Alles Liebe zum 1. Advent!

Wir wünschen euch einen schönen 1. Advent und grüßen euch mit einem tollen weihnachtlichen Lied.
Danke an Simone für's Singen und die Idee!
Schon die Kleinsten können mitmachen und tanzen. Viel Spaß euch allen.

27.11.2020 - Projekt Kursraum gestalten

 

Unser Kursraum ist das Kernstück für viele Angebote bei uns im Familienzentrum. Hier singen wir, lassen unsere Babys krabbeln, machen Bewegungsspiele mit den Kleinkindern und entspannen bei Klängen zu Musik.

Leider ist seine Ausstattung etwas in die Jahre gekommen und so recht kommt keine Freude mehr auf, wenn wir oder unsere BesucherInnen sich darin aufhalten. Daher möchten wir den Raum neu gestalten und uns wieder pudelwohl fühlen. Ein neuer Bodenbelag aus Matten ist geplant sowie eine neue Gestaltung der Decke. Auch Möbel und Sitzkissen könnten mal auf den neuesten Stand gebracht werden. Wir würden uns freuen, wenn all dies in einem schönen wohltuenden Farbkonzept umgesetzt werden würde und wir danach wieder voller Energie mit unseren Angeboten durchstarten können.

 

Dafür sammeln wir Spenden, unter anderem über Bildungsspender, direkt per Überweisung auf unser Konto oder einfach per SMS: Um mit 5 Euro zu helfen sende GIB5 MUETZE-ROTH an die Kurzwahl 81190. Um mit 9 Euro zu helfen sende GIB9 MUETZE-ROTH an die Kurzwahl 81190. Auch Sachspenden nehmen wir gern entgegen!

 

Bitte teilt unseren Aufruf, damit wir bald wieder in schönen Räumen sitzen können. Danke :)


24.11.2020 - Die tollen Ergebnisse vom Adventslichter- Basteln. Seht selbst:

13.11.2020 - Basteln am Montag 16.11.2020 - Adventskalender für die AWO

 

Wir machen mit beim ersten gemeinsamen Stadtteil-Adventskalender!


2020 hat uns vor besondere Herausforderungen gestellt. Gewohnte Dinge mussten
eingestellt oder reduziert werden. In der Vorweihnachtszeit ist es daher umso
wichtiger, den Fokus wieder auf das Schöne und Gemeinsame zu lenken. Das AWO
Quartiersmanagement lädt alle Interessierten ein, beim ersten Stadtteil-
Adventskalender mitzumachen. Vom 01.bis 24. Dezember wird jeden Tag um 17:00 Uhr
ein Adventslicht im Eingangsbereich des AWO Betreuungszentrums entzündet.

 

Und wir sind dabei!

 

Kommt am Montag, 16.11.2020 ab 15 Uhr vorbei und gestaltet mit uns Adventslichter für den AWO-Adeventskalender.

 

Es sind nur 2 Haushalte als BesucherInnen zugelassen.

13.11.2020 - Neuer Termin für Bürgermeistersprechstunde im Januar

 

Der Erste Bürgermeister kommt ins MütZe zu einer offenen Sprechstunde.

Termin ist am 26.01.2021 9:00 - 11:00 Uhr

Weiter Info's gitb es hier.

08.11.2020 - Öffnung des MütZe im November

 

Ab Montag, den 09. November ist der Offene Treff für zwei Haushalte (maximal aber 10 Personenincl. Mitarbeiter*innen in den Räumen) zu gewohnten Zeiten geöffnet. Als Träger der freien Jugendhilfe sind wir zu einer Öffnung im November berechtigt. Dies wurde uns auch schriftlich von der Infektionsschutzstelle am Landratsamt Roth bestätigt.

Hier die wichtigsten Punkte für die Durchführung des Offenen Treffs im November:

  • Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem COVID-19-Infizierten hatten, werden ausgeschlossen.

  • Personen, die sich weigern, die Hygienevorschriften einzuhalten, werden ausgeschlossen.

  • Die Hände (Erwachsene) sind im Eingangsbereich zu desinfizieren oder ggf. im Bad gründlich zu waschen.

  • Eine Registrierung im Eingangsbereich ist von Nöten.

  • Der Mindestabstand von 1,5 m zwischen den einzelnen Personen muss eingehalten werden.

  • Eine Alltagsmaske (Personen ab 6 Jahren) ist zu tragen und darf nur beim Verzehr von Speisen abgenommen werden.

  • Speisen werden nicht in Buffetform, sondern von Mitarbeiter*innen über den Tresen gereicht.

  • Kein Verleih von Gegenständen, sofern die Gegenstände nach Benutzung nicht desinfiziert werden können.

 

  • Kontaktflächen wie Türgriffe, Handläufe und Tischoberflächen werden gründlich, am besten regelmäßig gereinigt.

  • Kontaktfreie Begegnung (keine Umarmungen, Händeschütteln usw.) sind durchzuführen.

 

Ein ausführliches Hygienekonzept ist unter www.muetze-roth.de zu lesen. Dieses ist durch die oben genannten Punkte zu ergänzen.

Eine telefonische Anmeldung unter 09171-829089 ist vor oder während des Offenen Treffs zu tätigen. Es werden Vorname des Elternteils sowie Anzahl der Kinder abgefragt, da nur eine begrenzte Besucherzahl zugelassen ist. Eine Reservierung im Vorfeld bzw. Vortag wird nicht entgegengenommen.

Wir bitten um Verständnis und freuen uns auf Euch und Eure Mäuse, denn IHR seid uns wichtig!!

05.11.2020 - Jeden Tag eine gute Naht!

 

Wir sind zwar gerade nur begrenzt für Euch da, arbeiten aber weiterhin für Euch im Hintergrund.

 

Hilfe zur Selbsthilfe wird momentan im MütZe großgeschrieben! D.h. alte Sachen, wie hier unsere Kissenbezüge, werden erneuert.  Vielen Dank an unsere Shaza, mit den flinken Fingern an der Nähmaschine!

30.10.2020 - Corona-Fahrplan für November (2.11.-30.11.)

  • Ab 2. November ist der Offene Treff geschlossen. Wir warten noch auf weitere Details vom Landesverband der Mütter- und Familienzentren in Bayern e.V.. Wir sind Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe und hoffen auf eine Sondergenehmigung durch das Ministerium zum Wohle der Kinder.
  • Es finden zudem keine Kurse statt.
  • Räumlichkeiten werden nicht an Privatleute für Feierlichkeiten vermietet.
Aber:
  • Die Mini MütZen Gruppe wird weiterhin von unserer Tagesmutter und Helferinnen betreut. Die Betreuung ist sichergestellt, solange keine anderen Anweisungen vom Landratsamt Roth verkündet werden.
 
Wir wünschen euch allen eine gute Zeit! Haltet trotz aller Einschränkungen durch. Sollte mal etwas sein - wir sind für euch da!
 
Unser Büro ist zu den angegeben Bürozeiten besetzt. Außerdem sind wir immer per E-Mail oder auf Facebook erreichbar.
 
Alles Liebe und bleibt gesund!
Euer MütZe Team

28.10.2020 - Online Kurs: Kess Erziehen

Dieses Jahr als Online Kurs. In sechs Einheiten werden folgende Themen vertieft:
 
  • Ein neues Leben beginnt - Beziehung aufbauen
  • Ermutigt die Welt erkunden - Selbstständigkeit fördern
  • Kompetenz erleben - Konfliktsituationen kess angehen
  • Selbstbewusst werden - Für sich sorgen
  • Ich bin ich - Gemeinschaft leben
  • Geschwister
 
Im Kurs gibt es noch freie Plätze!
 
Eine Anmeldung ist noch bis zum 4. November möglich:
KoKi Landkreis Roth:
Nina Schöppner, Laura Pfaffenzeller
Tel: 09171 811481
E-Mail: koki@landratsamt-roth.de

28.10.2020 - Offener TReff am 29.10. ab 15 Uhr und 30.10. ab 8 Uhr

 

Ab kommendem Montag, 02.11. gilt bundesweit wieder ein einmonatiger Lockdown. Wir gehen leider davon aus, dass wir den offenen Treff im November nicht durchführen können.
 
Aber: Wir haben noch bis Ende der Woche für euch geöffnet.
 
Es gelten folgende Regeln:
- Mindestabstand von 1,5m einhalten
- Hände im Eingangsbereich desinfizieren
- Kontaktdaten hinterlassen
- Alltagsmaske in den Räumen bitte durchgängig tragen. Nur zum Verzehr der Speisen ist es erlaubt sie abzunehmen
- Max. 5 Personen an einem Tisch (inklusive Kinder)
- Max. 10 BesucherInnen insgesamt
 
Wir hoffen auf euer Veständnis. Und vielleicht wollt ihr ja nochmal die Chance nutzen und zu uns ins MütZe zum Spielen kommen.
 
Euer MütZe Team

26.10.2020 - offener Tragetreff am Donnerstag 29.20.2020 ab 15 Uhr

 

Zum Thema Tragen in der kalten Jahreszeit gibt es am kommenden Donnerstag einen offenen Tragetreff im MütZe. "Hm... wie trägt mich Mama eigentlich jetzt am Besten, wenn es kalt wird?"
  • Was ziehe ich meinem Kind in Tuch/Trage an, wenn es draußen kalt ist?
  • Über die Jacke? Unter die Jacke?
  • Von Tragejacken, Tragesternen, Jackenerweiterungen und Häkellösungen
Ein offener Info-Treff für alle Tragenden - ganz egal wie alt euer Kind ist. Bitte meldet euch, wenn möglich im Voraus an. (Email, telefonisch oder über Facebook). Mehr Infos findest du hier.

26.10.2020 - Herbstbasteln, Montag 26.10.2020 ab 15 Uhr

 

Es ist leider kein Platz mehr frei. Alle Plätze wurden reserviert. Thema 26.10.2020: herbstliche LED-Windlichter

23.10.2020 - Vätertreff am Samstag 24.20.2020 ab 9 Uhr

 

Es haben sich bisher 2 Personen als Besucher vorangemeldet. Das bedeutet es sind noch 6 BesucherInnen möglich. Es gibt leckeres Weißwurstfrühstück. Kommt morgen früh vorbei!

22.10.2020 - Besucheranzahl Herabgesetzt

 

Aufgrund des erhöhten Inzidenzwertes im Landkreis Roth über 35 reduzieren wir unsere Besucheranzahl auf max. 5 Erwachsene mit zugehörigen Kindern (maximal 20 Personen) für jeden offenen Treff. Maßnahmen siehe Bild:

 

20.10.2020 - Herbstbasteln am 26.10.2020: LED-Windlichter

 

Wir hoffen, dass wir trotz der verschärften Maßnahmen weiterhin für euch da sein können (im Landkreis Roth liegt im Moment der Inzidenzwert über 35). Geplant ist für nächste Woche Montag ab 15 Uhr wieder herbstliches Basteln.

 

19.10.2020 - Viel Auswahl iM Second-Hand-Schrank

 

In letzter Zeit haben wieder mehr Mamas und Omas die Gelegenheit genutzt und unseren Second-Hand-Schrank bestückt. Das bedeutet für alle Besucher*Innen:

 

Es gibt wieder viel Auswahl an schönen Mädchen- und Jungsklamotten bis Größe 104. Für die kalte Jahreszeit liegen viele Pullover, Jacken und Winterhosen bereit.

 

Kommt doch einfach mal vorbei und stöbert in den Boxen.

 

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des offenen Treffs beantworten euch gern eure Fragen! Unten seht ihr eine Auswahl:

19.10.2020 - Das war unser Herbstbasteln am 19.10.

Danke an Alle die mit uns heute fleißig gebastelt haben. Wir waren voll besetzt und die Ergebnisse lassen sich sehen. Bis nächsten Montag!

 

18.10.2020 - Das war unser Herbstbasteln am 12.10.

Danke an die kreativen Köpfe, die heute mit gebastelt haben. Neben lustigen Kastanienspinnen, -mäusen, -katzen usw. ist auch unser neuester Alltagsbegleiter emtstanden: das Kastanien-Corona-Tierchen. (Ganz links;) )

 

In diesem Sinne bleibt gesund und bis bald!

 

05.10.2020 - Es ist immer noch Platz im Second-Hand Schrank

Ihr wollt Kinderkleidung verkaufen? Aber zur Zeit finden keine Babybasare statt? Wir haben DIE LÖSUNG!

 

Wir vermieten Boxen in unserem Second-Hand-Schrank. Einfach zu den Bürozeiten vorbei kommen und eine Box anmieten und befüllen.

05.10.2020 - Ein neuer Kurs - Windelfrei für Spätstarter

 

Wir haben einen tollen neuen Kurs ins Programm aufgenommen! Wie kann ich meinem Kind helfen, sein Bedürfnis der Ausscheidung gut und auf Augenhöhe zu unterstützen? Ab wann können Kinder damit beginnen? Oder geht das sogar schon ab Geburt?

 

Auf all diese Fragen hat Fee Ronja Schineis-Brönner eine Antwort und hilft euch Eltern, mit diesem oft sehr sensiblen Thema besser umzugehen.

 

Es handelt sich nicht um eine Anleitung zum Töpfchentraining und auf Kommando Trocken werden. Sondern es geht um Kommunikation und Achtsamkeit dem Baby bzw. Kleinkind gegenüber bezüglich seiner Ausscheidungen.

 

Mehr Infos und die Anmeldung findet ihr hier.

Neue Termine für den Stoffwindelworkshop

 

Wir haben die neuen Termine der Stoffwindelworkshops für euch! Die nächsten Abendkurse finden am Freitag, 30.10.2020; Mittwoch, 02.12.2020 und Mittwoch, 27.01.2021 jeweils 19 Uhr statt.

 

Mehr Infos und die Anmeldung findet ihr hier.

Unsere Corona-Maßnahmen

 

Gegen die Eindämmung der Covid-19 Pandemie haben wir ein Hygienekonzept erstellt und dies dem Gesundheitsamt vorgelegt. Dies wurde uns genehmigt. Die wichtigsten Punkte, an die sich all unsere Besucher*innen und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen  halten müssen, listen wir euch hier auf:
 
  • Besuch des MütZe nur im gesunden Zustand
  • Besucher*innen müssen ihre Kontaktdaten hinterlegen
  • Desinfektionsmittel stehen im Eingangsbereich zur Verfügung
  • Bei Wegen (Nicht-Sitzen-am-Tisch) muss eine Alltagsmaske getragen werden (Personen über 6 Jahre)
  • Essen und Getränke werden nicht in Buffet-Form dargeboten, sondern zum Gast gebracht
  • Es wird ausreichend gelüftet
  • Die Spielsachen werden einmal wöchentlich komplett gereinigt
  • Es ist die Hust-und Niesetikette einzuhalten
  • Bitte oft Hände waschen oder desinfizieren
  • Erwachsene sollten 1,5m Abstand zueinander halten

 

Derzeit besteht eine Beschränkung der Besucherzahl auf maximal 3 Erwachsene mit zugehörigen Kindern.

 

Die Mitarbeiter*innen stehen euch für Fragen und Unsicherheiten immer zur Verfügung! Wir wünschen allen eine schöne Zeit im MütZe.

 

Lasst uns zusammenhalten und trotz Einschränkungen viel mit unseren Kinder spielen! Bleibt gesund!

 

Google Kalender

Aktuelle Termine

Eine Pressemitteilung über den Besuch des Bundesministers findet ihr hier:

 

https://m.lifepr.de/boxid/672820

 

Einen Bericht über unser Jubiläum finden sie hier:

Jubiläumsbericht